Es geht auch anders

18. März, 2009 – 20:26 von Katja

Die Produzenten von „A Beautiful Life“, in der Mischa Barton die Hauptrolle spielt, baten die Schauspielerin doch bitte Gewicht zuzulegen. Sie liefe sonst Gefahr die Rolle zu verlieren. Die Serie hat als Zielgruppe junge Mädchen.

Mischa Barton bekam die Rolle nur, wenn sie kein Gewicht verliert. Ihr Aussehen ist besorgniserregend und ihre Vorbildfunktion lässt laut den Produzenten zu wünschen übrig. Mischa Barton war auf Fotos vom letzten Jahr sehr abgemagert zu sehen.

Die Produzenten verordneten ihr eine kalorienreiche Diät. Mischa Barton gestand kürzlich, von Pilates besessen zu sein. Von sich selbst behauptet sie, es ist nichts dramatisches passiert. Sie nehme lediglich weniger fertiges Essen zu sich. Sie sei glücklicher und gesünder denn je.

Nun, da die TV Serie nach nur zwei Folgen abgesetzt wurde, hat Mischa Barton ordentlich an Gewicht zugelegt und wird von vielen wieder als dicklich bezeichnet. Da ist er wieder. Der Jojo-Effekt, den wir bei Schauspielerinnen so oft sehen.

Quelle